Flachkerzen-Set - "Tiere"

Art.Nr.: 3380010
Hersteller-Art.Nr.:80 010
EAN:4025765030167
Verfügbarkeit:96
Artikeldatenblatt: Drucken

Wirklich süße Flachkerzen lassen sich ganz einfach selbst herstellen. Das ist etwas tolles für die dunkle Jahreszeit und man kann sie entweder selbst behalten oder liebevoll verschenken, oder auch beides. Als erstes wird das Kompositionswachs geschmolzen (dieses kann man auch mit Wachsfarbpigmenten färben) und dann in einen kleinen Becher gegeben und in die erste Form gegossen. Legen Sie hierzu die Form auf eine waagerechte Arbeitsfläche und füllen Sie die Form bis zur Hälfte. Schneiden Sie nun einen Docht zu, der ca. 1cm länger als die Form ist.

Wenn das Wachs etwas abgekühlt ist, legen Sie den Docht so in die Form, dass dieser ca. 1cm heraussteht. Jetzt kann die Form vollständig mit Wachs ausgegossen werden. Das Aushärten dauert ca. 20 Minuten. Zum besseren Herauslösen der Kerze kann man die Form ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen. Jetzt können die Kerzen noch beliebig bemalt werden. Gießen der Kerzenständer:Mischen Sie das Artelin in einem Mischbecher mit Wasser im Verhältnis 3:1. Mit dem Rührspatel gut verrühren. Lassen Sie die Mischung etwa 1 Minute stehen, damit sich eventuell gebildete Luftblasen auflösen können. Durch Klopfen des Bechers auf den Tisch lösen sich diese schneller. Giessen Sie nun die Ständerformen aus und lassen Sie diese 30 bis 35 Minuten trocknen. Entfernen Sie mit Schmirgelpapier oder einem Messer die scharfen Kanten auf der Rückseite der Ständer.