Moosgummikleber 50 g (6 St.)

Art.Nr.: 3377696
Hersteller-Art.Nr.:77 696
EAN:4025765019346
Verfügbarkeit:95
Artikeldatenblatt: Drucken

Moosgummikleber 50 g, Kunststoffflasche mit Maldüse, 1 VE: 6 Stück (Einzelpreis: 1,25 €)

Mit einem weichen Pinsel wird ein Klebeteil, z. B. eine aus Moosgummi ausgeschnittene kleine Blüte dünn mit diesem universellen Haftkleber eingestrichen. Nach einer Vortrocknungs-/Ablüftzeit von 20 bis 30 Minuten wird der Klebegegenstand auf eine Pinnwand aufgelegt und leicht angedrückt. Das Moosgummiteil ist fest mit der Tafel verbunden, kann aber jederzeit wieder davon abgezogen und auf eine andere Fläche, z. B. Fensterscheibe, Tür, Schrankfläche etc. aufgeklebt und anschliessend wieder davon abgenommen und woanders neu aufgeklebt werden. Dieses universelle, immer wieder neue Aufkleben kann ungefähr 200 mal wiederholt werden. Dadurch wird eine Schranktür zu einer Spielfläche, auf der Kinder mit kleinen Holz- oder Moosgummiteilen einen Bauernhof oder einen Zoo dekorieren. Durch das Abnehmen einzelner Dekorteile und erneutes Aufhaften anderer bewegen sie diese Teile - es wird damit gespielt!

Alternativ kann auch eine Pinnwand mit dem Kleber eingestrichen werden, um darauf nicht nur Notizen, sondern auch Bleistifte, Schlüssel und anderen Kleingegenstände aufzuheften, die jederzeit wieder abnehmbar sind.

Auch im Bereich der Beschäftigungstherapie bietet der Moosgummikleber vielfältige Spiel-, Übungs- und Lernmöglichkeiten, um mit vorgefertigten Moosgummi- oder Holzteilen Spass und Freude zu verbreiten. Diese „Spielidee“ findet allgemein grosses Interesse, ist leicht zu handhaben und fasziniert, weil damit einfache Erfolgserlebnisse erzielt werden können. Damit könnten auch bekannte Märchen authentisch nachgestellt und spielerisch erlebt werden.

Produktmerkmal:

Dünnflüssige, gut verstreichbare Klebeflüssigkeit, die direkt aus der Flasche heraus mit der Malspitze auf einen Untergrund (Gegenstand) aufgetragen wird.
Farbgebung: Weisse Klebeflüssigkeit, die nach dem Ablüften der darin enthaltenen Feuchtigkeit farblos-transparent wird und dadurch anzeigt, dass sie klebebereit ist.
Anwendungsbereich:
Herstellung einer immer wieder neu verwendbaren Pinnwand. Bestreichen von leichten Spiel- oder Dekorationsfiguren, z. B. Moosgummi- oder Styroporteilen, die auf jeder glatten Fläche aufgeheftet, davon aber jederzeit wieder abgenommen werden können, um sie woanders neu aufzuheften. Praktisches Hilfsmittel in der Schule, wo beispielsweise eine aus Styropor ausgeschnittene, aus mehreren Einzelteilen bestehende Landkarte succ. und richtig zusammenpassend auf eine Wandtafel geheftet wird. Darauf können im Anschluss daran ebenfalls zuvor ausgeschnittene Markierungspunkte als Städte aufgeheftet werden. Die auf der Wandtafel bzw. Styroporplatte aufgehefteten Teile können jederzeit wieder abgenommen und neu verwendet werden. Entstanden ist dadurch ein praktisches, raffiniert anwendbares Lehrmittel, das vielfältige Verwendungsmöglichkeiten bietet. Eine durch den Gebrauch verschmutzte Pinnwand kann wie alle anderen Klebeteile mit kaltem Seifenwasser abgewaschen werden. Dadurch verliert sie ihre  Haftwirkung, weshalb Schmutzanhaftungen davon abfallen. Nach dem Trocknen kehrt die Haftwirkung des Klebstoffs automatisch zurück.
Klebersubstanz: Wässriger Klebepolymer, hergestellt auf der Basis einer Acryldispersion.
Aushärtung: Der auf den Gegenstand aufgestrichene Klebstoff benötigt ungefähr 25–30 Minuten zum Ablüften (Verdunsten der darin enthaltenen Flüssigkeit), bleibt danach aber klebrig, sodass das damit eingestrichene Teil über 200 mal zum Aufkleben und Wiederabnehmen verwendet werden kann.
ph-Wert: 6,8
Kennzeichnungsfrei
Verbrauch: 80-90 g/m2