Artex-Modelliergewebe 60 mm - 3 m lang (6 x 3 m)

Art.Nr.: 3355727
Hersteller-Art.Nr.:56 727
EAN:4025765093018
Verfügbarkeit:100
Artikeldatenblatt: Drucken

Für das manuelle Formen und Gestalten 3-dimensionaler Modelle oder dekorativer Collagen wird eine textile, aus strapazierfähigen gebleichten Baumwollfäden gewebte, mit Calciumsulfat Dehydrat belegte Gaze verwendet, was als Endprodukt diese Gipsbinde ergibt. CREARTEC produziert für die künstlerische Verarbeitung ARTEX-Modellierbinden und MPB = Medical-Plaster-Bandages. Diese Binden sind strapazierfähiger als übliche, und extra für medizinische Zwecke gefertigt.

Im Gegensatz dazu ist Artex-Modelliergewebe ein vielseitiges Kreativprodukt für künstlerische Gestaltungsprojekte in stabiler Folie luftdicht und feuchtigkeitsfest über Jahre hinweg haltbar, deshalb auch resistent gegen Feuchtigkeits- und Witterungseinflüsse. Alle Artex-Modelliergewebe werden mit dem Keramikpulver Artelin (Art. 56 006) beschichtet. Die Modellierbinden sind steril – einzeln verpackt und eignen sich hervorragend für Körperabformungen, weshalb damit in Schulen und kunsthandwerklichen Werkstätten bevorzugt auch Gesichtsabformungen gemacht werden.

Anwendungen: Collagenherstellung: Durch das Modellieren der Gipsbinden, Verdrehen, Kräuseln, Knoten und Übereinanderlegen etc. entstehen einzigartige Gestaltungsefekte. Im Kindergarten werden Gipsbinden zum Ummanteln von Luftballons und aufblasbaren Schwimmtieren verwendet, um daraus Tierfiguren (Enten, Pinguine, Schildkröten etc.), ausserdem kleine Sparschweinchen zu modellieren. Durch das Ummanteln von Styroporformen entstehen fantastisch gestaltete Figuren, Blumenvasen- und kübel. Die Bäuche werdender Mütter werden mit Gipsbinden belegt, um die authentische körperliche Formgebung als Souvenir für die Ewigkeit als Gipsbindenmodell festzuhalten. Beim Formenbau dienen Gipsbinden als Widerlager für 2- oder 3-teilige Formen. Ausserdem werden sie aufgrund guter Modellierbarkeit beim Landschaftmodellbau gerne für die Geländegestaltung verwendet.

Artex Modellierbinden bieten folgende Anwendungsvorteile:

- kurze Tauchzeit 2 – 3 Sekunden, verbunden mit einer hervorragenden Form- und Modellierbarkeit

- schnelle Durchfeuchtung und sichere Aushärtung mit einer cremigen Gipsmasse

- Modellierzeit: ca. 2 – 3 Minuten – mit optimaler Oberflächenbearbeitung

- belastbar nach 20 – 30 Minuten, abhängig von der Tauchwassertemperatur